SV Heiligkreuz kehrt unter strengen Hygiene-Maßnahmen wieder zu eingeschränktem Trainingsbetrieb zurück.

Einstellung des Sportbetriebes in allen Abteilungen wegen des Corona – Virus
März 13, 2020
Jugend Aktionstag beim SV Heiligkreuz
Juli 12, 2020

Verhaltenscodex Umsetzung Hygienevorgaben für das eingeschränkte Fußballtraining des SV Heiligkreuz

Grundlage hierfür sind die staatlichen Maßgaben und die des BFV (siehe Aushang) Grundsätzlich gilt:
* Liegt eines der folgenden Symptome vor, sollte die Person dringend zu Hause bleiben bzw. einen Arzt aufsuchen: Husten, Fieber (ab 38 Grad Celsius), Atemnot, sämtliche Erkältungssymptome.
* Das gleiche Vorgehen gilt, wenn Symptome bei anderen Personen im eigenen Haushalt vorliegen
* Bei einem positivem Test auf das Corona-Virus (COVID-19) im eigenen Haushalt muss die betreffende Person 14 Tage aus dem Trainingsbetrieb genommen werden

– Ankunft am Sportgelände frühestens 10 Minuten vor Trainingsbeginn

– Alle Teilnehmer kommen bereits umgezogen auf das Sportgelände oder müssen sich am Platz umziehen –> Umkleidekabinen sind geschlossen

– Der Zugang wird so geregelt dass es jeweils einen Zugang und einen Ausgang vom Vereinsgelände (Schwabelsbergarena) gibt. Zugang direkt vom Parkplatz, Ausgang neben Toilette Durchgang Richtung Schwabelsberger-Weiher

– Bringen/Abholen von Kindern nur bis zum bzw. ab dem Sportgelände. Begleitpersonen sollten dem Training nicht beiwohnen –> Fremdpersonen sind während des Trainings auf dem Sportgelände gar nicht gestattet

– Keine körperlichen Begrüßungsrituale durchführen – Die Abstandsregelungen von 1,5 m bis 2,0 Meter sind zu jeder Zeit (vor, während, danach)einzuhalten

– Vor und nach dem Training muss jeder Teilnehmer seine Hände waschen und desinfizieren (Toilette) – Verlassen des Sportgeländes unmittelbar nach dem Training

– Es müssen für jedes Training Anwesenheitslisten geführt werden (Nachvollziehbarkeit Infektionsketten)

– Trainingsbälle und Trainingsmaterialien werden nur durch die Trainer ausgegeben – Jeder soll sein eigenes Getränk (zuhause abgefüllt, Flasche beschriftet) mitbringen und auf (Nicht)Verwechslungen achten

– Training nur in Kleingruppen (max. 5 Personen) auf ¼ des Platzes, je Platzhälfte 1 Trainer 2 Kleingruppen Maximale Platzbelegung (gesamter Platz) 20 Personen (10 je Platzhälfte) incl. Trainer

– Erlaubt sind nur Übungsformen ohne Gegenspieler und unter Einhaltung des Mindestabstands –> nicht erlaubt ist das klassische Fussball spielen (Abschlussspiel)

– Die Spieler bewegen die Bälle ausschließlich mit dem Fuß –> Ein- und Zuwürfe sowie Kopfbälle sind nicht gestattet

– Spucken und Naseputzen auf dem Spielfeld (Trainingsplatz) ist zu vermeiden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.